Home » Photoshop » Photoshop Voreinstellungen

Photoshop Voreinstellungen

Welche Voreinstellungen muss ich nach der Installation von Photoshop vornehmen? Ich erkläre euch auf was Ihr achten müsst und was Ihr unbedingt einstellen müsst. Voreinstellungen in Photoshop: Unter der Benutzeroberfläche wählen wir die Farbe der Programmoberfläche. Wählt hier nicht die dunkelste Farbe sonst werden eure Bilder bei der Bearbeitung Dunkler weil der Kontrast höher ist. Bei der  Dateihandhabung gehen wir in die CameraRaw Voreinstellungen. Dort wählen wir bei der Verarbeitung von JPEG und TIFF Dateien das wir alle unterstützten JPEG Dateien und TIFF Dateien automatisch öffnen. Das bewirkt das wir alle Dateien…

Bewertungen

Bewertung

Zusammenfassung: Photoshop Voreinstellungen

Welche Voreinstellungen muss ich nach der Installation von Photoshop vornehmen? Ich erkläre euch auf was Ihr achten müsst und was Ihr unbedingt einstellen müsst.

Voreinstellungen in Photoshop:

voreinstellungen

Unter der Benutzeroberfläche wählen wir die Farbe der Programmoberfläche. Wählt hier nicht die dunkelste Farbe sonst werden eure Bilder bei der Bearbeitung Dunkler weil der Kontrast höher ist.

voreinstellungen1

Bei der  Dateihandhabung gehen wir in die CameraRaw Voreinstellungen. Dort wählen wir bei der Verarbeitung von JPEG und TIFF Dateien das wir alle unterstützten JPEG Dateien und TIFF Dateien automatisch öffnen. Das bewirkt das wir alle Dateien mit dem CameraRaw Filter öffnen.

voreinstellungen2
Unter dem Punkt Leistung können wir die Leistung von Photoshop entsprechend unserem Rechner einstellen. Ich wähle als Arbeitsvolumen immer eine weitere Festplatte in meinem Fall das Laufwerk E: welches eine SDD ist.

voreinstellungen3

Ein weiterer wichtiger Punkt ist unter der Zeigerdarstellung bei den Malwerkzeugen.  Hier wählen wir „Pinselspitze in voller Größe“. Das bewirkt das wir die gesamte Fläche ausmalen welche sich im Kreis befindet. Unter der Standardeinstellung malen wir über den Kreis hinaus was das arbeiten sehr ungenau macht.

Wie ihr seht sind es gar nicht so viele Einstellungen die man nach der Installation von Photoshop machen muss. Das meiste ist bereits sehr gut für die normale Bildbearbeitung voreingestellt. Es gibt natürlich noch viele weitere Sachen die man einstellen kann, für mich waren das aber die wichtigsten und sollten für die normale Bildbearbeitung auch völlig ausreichen.
Je nach Rechnerausstattung kann man die Protokollobjekte oder der dem Programm zur Verfügung gestellte Arbeitsspeicher noch verringern. Ich empfehle auch immer den Einsatz einer schnellen SDD Festplatte als Arbeitsvolumen. Man merkt gerade hierbei einen enormen Geschwindigkeitszuwachs. Ebenfalls möchte ich auf die 32GB Arbeitsspeicher gerade wenn ich Plugins benutze nicht mehr verzichten. In einem weiteren Blogeintrag findet Ihr ein Video welcher Monitor sich sehr gut für die Bildbearbeitung eignet.

Weitere Videos zum Thema Photoshop gibts in meinen Youtube Channel.

Welche Voreinstellungen muss ich nach der Installation von Photoshop vornehmen? Ich erkläre euch auf was Ihr achten müsst und was Ihr unbedingt einstellen müsst.

Über Sven Seele

Digital Artist und Fotograf aus Gelsenkirchen mit internationaler Erfahrung im Model-Business bietet Workshops - Produktfotografie - Fotoshootings und Hochzeiten im Fotostudio Gelsenkirchen an. Spezialisiert auf die Tattoo Model Szene für Newcommer und Profis. Sven Seele bei Google Plus

Beitrag kommentieren

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.Pflichtfelder sind mit einem * markiert. *

*

Photoshop Voreinstellungen 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars Durchschnitt: 5,00 von 51 Stimme(n)
Loading...