Neue Beiträge:
Home » Sven Seele » So bekommt Ihr jedes Model!

So bekommt Ihr jedes Model!

Ihr bekommt bei TFP Anfragen nur absagen? Wisst manchmal gar nicht mit wem Ihr shooten sollt? Ich erkläre euch wie Ihr so gut wie jedes Model zu einem TFP Shooting bekommt. Schaut euch dazu mein Video an und lest meinen Blogeintrag. Ich erkläre euch wie Ihr jedes Model bekommt! Wie bekomme ich ein Model zu einem TFP Shooting? Viele von euch kennen das Problem, man sieht ein tolles Model mit richtig tollen Bildern aber traut sich gar nicht diese anzuschreiben. Ich erkläre euch wie Ihr jedes Model zu einem Tfp Shooting bekommt. Befolgt einfach meine…

Review Overview

Bewertung

Summary : So bekommt Ihr jedes Model!

Ihr bekommt bei TFP Anfragen nur absagen? Wisst manchmal gar nicht mit wem Ihr shooten sollt? Ich erkläre euch wie Ihr so gut wie jedes Model zu einem TFP Shooting bekommt. Schaut euch dazu mein Video an und lest meinen Blogeintrag.

Ich erkläre euch wie Ihr jedes Model bekommt!

Wie bekomme ich ein Model zu einem TFP Shooting?

Viele von euch kennen das Problem, man sieht ein tolles Model mit richtig tollen Bildern aber traut sich gar nicht diese anzuschreiben. Ich erkläre euch wie Ihr jedes Model zu einem Tfp Shooting bekommt. Befolgt einfach meine Schritte die ich euch hier als Anleitung gebe.

Bucht ein professionelles Model für Referenzfotos

Ohne gute Fotos läuft nichts! Ich kann euch empfehlen für den Anfang euch ein profesionelles Model zu buchen, nehmt hierbei kein TopModel für 1000 Euro Tagesgage aber Sie sollte schon wissen was Sie tut und auf eine ausreichende Anzahl von Shooting zurückblicken können. Mit diesem Model erstellt Ihr eure Referenzfotos, lasst euch bei der Bildbearbeitung Zeit und holt das Beste aus den Fotos raus. Versucht mit dem Model möglichst viele Facetten eurer Arbeit abzudecken damit Ihr euch später mit diesen Fotos perfekt bewerben könnt.

Lernt die Bildbearbeitung

Das ganze bringt natürlich nichts ohne die richtige Bildbearbeitung. In meinem Youtube Channel findet Ihr schon das ein oder andere Video, weitere zum Thema Bildbearbeitung folgen jede Woche. Wer lieber das Wissen schnell und direkt lernt dem Empfehle ich direkt einen Workshop.
Denn das tollste Model bringt einem nichts wenn man die Bildbearbeitung nicht beherrscht. Schaut euch Tricks bei anderen Fotografen ab, schreibt diese an und fragt wie Sie welches Bild erstellt haben. Hört nie auf zu lernen und entwickelt euren persönlichen Stil.

Erstellt euch eine Mappe zur Bewerbung

Nun geht es an das erstellen einer Mappe, sucht euch die besten Fotos raus und Packt euch diese auf eine Sedcard mit Infos zu eurer Person. Achtet darauf  das die Fotos zu eurer Bewerbung beim Model passen. Möchte man ein Dessous Shooting machen und hat nur Fashion Bilder kann das ganze schon nichts werden.
Am besten Ihr deckt eine bunte Mischung ab die euer können zeigt.

Bewerbt euch mit einer Idee beim Model

Einfach ein Model anschreiben mit dem Satz „Bock auf ein Shooting“ bringt euch garantiert nicht weiter. Schaut euch die Sedcard / Facebookseite vom Model an. Gibt es etwas was die Person gerne einmal machen würde, was das Model noch nie gemacht hat? Lest zwischen den Zeilen, welche Bilder findet was Model gut.
Genau hier könnt Ihr ansetzen und das Model mit der Idee und euren Bildern überzeugen. Stellt einen freundlichen aber direkten Kontakt her und sagt klar was Ihr wollt und euch vorstellt.

Gebt bei einer Absage nicht direkt auf und hinterfragt die Absage

Bei einer Absage hinterfragt diese, wenn Ihr das freundlich macht wird euch das Model sicher auch einen Grund nennen. Gefällt dem Model die Idee nicht kann man seine Bewerbung noch einmal überdenken und sich mehr mit der Person zu beschäftigen. Nach einer Zeit stellt man eine erneute Anfrage und überzeugt das Model mit einer neuen Idee.
Wichtig ist es immer freundlich und verständnisvoll zu bleiben, ein gutes Model bekommt viele Anfragen und Ihr müsst euch hervorheben und in guter Erinnerung bleiben.

Shootet Modele aus dem Bekanntenkreis

Eine weitere Möglichkeit bei einer Absage ist es befreundete Models des Models zu fotografieren das man unbedingt vor der Kamera haben will. So hat man eine weitere Möglichkeit die Person mit seinen Bildern zu überzeugen. Das Model sieht dann die Fotos Ihrer Freundin und bekommt so direkt ein positives Feedback.  Wenn Ihr dann einmal drin seit beginnt der Ball langsam alleine zu rollen, nach dem ersten Model kommt die nächste und wieder die nächste.

 Entwickelt euch weiter

Bei allem solltet Ihr nicht vergessen euch weiter zu entwickeln denn nur so könnt Ihr immer wieder eine gute Qualität von Fotos abliefern und ein tolles Model das ihr schon einmal hattet kommt so auch gerne wieder zu euch wenn es sieht das Ihr euch weiter entwickelt habt.

Und jetzt?

Wie Ihr seht ist es gar nicht so schwer ein jemanden zu einem Tfp Shooting zu bekommen, Ihr müsst euch nur einen Plan machen und genau vorher überlegen was Ihr wollt und wie Ihr die Person am besten überzeugen könnt.Wenn Ihr Fragen dazu habt so hinterlasst doch einen Kommentar oder schickt mir eine Nachricht.

Weitere Videos findet Ihr in meinem Youtube Channel!

 

About Sven Seele

Digital Artist und Fotograf aus Gelsenkirchen mit internationaler Erfahrung im Model-Business bietet Workshops - Produktfotografie - Fotoshootings und Hochzeiten im Fotostudio Gelsenkirchen an. Spezialisiert auf die Tattoo Model Szene für Newcommer und Profis. Sven Seele bei Google Plus

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*