Neue Beiträge:
Home » Photoshop » Freistellen in 5 Minuten mit Photoshop

Freistellen in 5 Minuten mit Photoshop

Heute geht es bei mir um das Thema Freistellen. Viele fragen mich immer wie ich denn die Hintergründe in meine Fotos bekomme. Dazu habe ich ein Youtube Video gemacht welches euch zeigt wie ich ein Model in nur 5 Minuten freistelle. Freistellen in 5 Minuten Ihr wolltet schon immer einmal wissen wie ich meine Models einfach freistelle um einen anderen Hintergrund einzufügen? Hier gibts es die Antwort: Als erstes benutze ich den Zauberstab von Photoshop mit welchem ich den Hintergrund möglichst gründlich auswähle um das Model freistellen zu können. Dann wähle ich in Photoshop das "Kante verbessern" Werkzeug. Dort…

Review Overview

Bewertung

Summary : Freistellen in 5 Minuten mit Photoshop

Heute geht es bei mir um das Thema Freistellen. Viele fragen mich immer wie ich denn die Hintergründe in meine Fotos bekomme. Dazu habe ich ein Youtube Video gemacht welches euch zeigt wie ich ein Model in nur 5 Minuten freistelle.

Freistellen in 5 Minuten

Ihr wolltet schon immer einmal wissen wie ich meine Models einfach freistelle um einen anderen Hintergrund einzufügen? Hier gibts es die Antwort:

Als erstes benutze ich den Zauberstab von Photoshop mit welchem ich den Hintergrund möglichst gründlich auswähle um das Model freistellen zu können.
Dann wähle ich in Photoshop das „Kante verbessern“ Werkzeug.

Dort verwende ich folgende Einstellungen:

– Smartradius: 4Px
– Abrunden: 2Px
– Kontrast: 0%
– Kante verschieben: 0%
– Faben Dekontaminieren mit einer Stärke von 50%

freistellen

Das ganze wende ich auf eine neue Ebene mit Ebenenmaske an um das ganze dann noch nachbearbeiten zu können.
Macht einen Hacken bei „Einstellungen speichern“!
Danach füge ich zwischen die Grundebene und der neu erstellen Ebene den Hintergrund und setze diesen im Ebenenmodus auf „Ineinanderkopieren“
Jetzt passe ich mit einem Pinsel auf der Ebenenmaske die Freistellung noch weiter an.

Wie Ihr sehr habt Ihr so eine einfache Freistellung in wenigen Minuten. Eine gute Alternative zum Pfadwerkzeug wenn es einmal schnell gehen soll.
Es kommt natürlich immer auf das Bild an welches Ihr habt, beurteilt das Ausgangsmaterial und wählt dann die richtige Methode zum freistellen.

In meinen weiteren Videos erfahrt Ihr wie ich ein komplettes Bild bearbeite und es gibt weitere Tipps zur Hautpearbeitung. Schaut euch jetzt meinen YouTube Channel an!

Ihr wollt lernen wie ich meine Bilder bearbeite? Dann wird es Zeit für einen Workshop bei Seelen Photographie

 

About Sven Seele

Digital Artist und Fotograf aus Gelsenkirchen mit internationaler Erfahrung im Model-Business bietet Workshops - Produktfotografie - Fotoshootings und Hochzeiten im Fotostudio Gelsenkirchen an. Spezialisiert auf die Tattoo Model Szene für Newcommer und Profis. Sven Seele bei Google Plus

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*